Datum Was? Zeit
20-10-18 Herbstfest
25-10-18 Altpapiersammlung
08-11-18 Elternbildungsveranstaltung 19:30
 
 
 
 
 
 
 
   Primarschule Amlikon-HolzhäusernSchulalltagSchuljahr 2016/17

Schulstart Basisstufe

 

Die Basisstufe ist gut ins neue Schuljahr gestartet. Die Kinder sind wissbegierig und aktiv. Wir freuen uns auf ein spannendes und abwechslungsreiches Schuljahr.

Schulstart Mittelstufe

Die Mittelstufe hatte ebenfalls einen guten Start ins neue Schuljahr. Sie starteten motiviert in die Realienthemen "Zeit" und "Thurgau".

Wir freuen uns auf die tolle Zeit und auf ein erlebnisreiches Schuljahr.

Elternabend Basisstufe

Am Donnerstag, den 25.8.2015, versammelten sich gut 40 Personen zum gemeinsamen Elternabend der Basisstufe Holzhäusern. Das zahlreiche Erscheinen der Eltern freute die Lehrerschaft. Es zeigt das Interesse an der Schule.


Im ersten Teil wurden allgemeine Informationen bekannt gegeben, sowie Tagesablauf und die Arbeit mit dem Wochenplan erläutert. Wobei das grösste Interesse wahrscheinlich auf der neuen Basisstufenlehrerin und dem Jahresthema „Nachhaltigkeit“ lag. Um einen besseren Einblick zu haben, lohnt sich ein Besuch in der Basisstufe. Die Türen sind offen.


Der Schulleiter, Herr Besimo, informierte über die Einführung der Jokertage und die neuen Zuständigkeiten innerhalb der Behörde. Der neue Spielplatz beim Schulhaus Amlikon ist fast fertig. Die ersten Besucher haben diesen während der Freizeit bereits genutzt. Zum Schluss bedankte er sich bei den Lehrerinnen für die gute Arbeit.


Im Anschluss wurden interessierte Eltern der  Basisstufe 3 und 4 über stufenspezifische Themen informiert. Danach gesellte sich auch diese Gruppe zum Apéro. Im gemütlichen Rahmen, wurden Fragen gestellt und es fand ein interessanter Austausch statt.

Elternabend Mittelstufe

Am Donnerstag, dem 1. September, fand der Elternabend für die Mittelstufe statt. Nachdem die allgemeinen Informationen präsentiert wurden, haben sich die Eltern und Lehrer stufenweise aufgeteilt, um dort zusätzliche Details zu erhalten.

 

Anschliessend wurde der neue Spielplatz der Mittelstufe Amlikon mit einem Apéro eröffnet. Der Artikel der Thurgauer Zeitung über die Einweihung des Alamannenhauses und des Spielplatzes ist hier zu finden.

 

Die Präsentation des gemeinsamen Teils vom Elternabend finden Sie hier.

Clean-Up Day

Mit viel Engagement haben die Basisstüfler am 09. Sept 2016 unseren Waldspielplatz gesäubert.

Sporttag Primarschule

 

Am 14. September 2016 trafen sich alle Kinder der Basisstufe 1 bis hin zu den 4. Klässlern in Amlikon für den diesjährigen Sporttag. Nebst Disziplinen wie Weitwurf, Weitsprung und Läufe, konnten sich die Kinder auch ins Dosenwerfen und in den Dreibeinlauf vertiefen.

 

Das Wetter spielte grandios mit. Auch wenn es am frühen Morgen noch bewölkt war, so war es doch angenehm warm. Nach der Pause war die Sonne unser ständiger Begleiter.

 

Als Abschluss durften sich die Klassen im "Seilziehen" beweisen. Auch wir Lehrerinnen gaben alles und mussten uns am Ende dann gegen die Mittelstüfler geschlagen geben.

 

Es war schön eine so kunderbunt gemischte Vielfalt an SchülerInnen zu sehen, die sich gegenseitig so unterstützt haben. Die einzelnen Gruppen zeigten viel Teamgeist und Kreativität beim Bewältigen ihrer Sportposten.

Apfelschnitzen fürs Herbstfest

 

Am 13.9.2016 widmete sich die Mittelstufe Amlikon dem Apfel- und Birnenschnitzen. Für das Herbstfest wurde das Obst zugeschnitten und gedörrt, sowie in Schoggi getaucht und mit einer leckeren Zimt-Zucker-Mischung bestreut. Auch einige Mütter gesellten sich zu dem Apfelschnitzen und halfen den Schülern dabei.

Waldbesuch der Basisstufe

 

Unser Hauptthema in diesem Schuljahr ist die Bildung für nachhaltige Entwicklung. Der Schwerpunkt liegt dabei, unsere Umwelt besser kennen zu lernen, das Interesse und die Freude zu wecken und somit den Umgang mit Ressourcen und Umweltschutzthemen zu schulen.

 

Am Dienstag, den 30.08.2016, haben wir zum Einstieg einen Waldbesuch gemacht. Das Ziel war, dass die Kinder den Wald mit allen Sinnen erleben und entdecken durften. Im Gesprächskreis ging es darum, was wir hören, welche Tiere im Wald leben und weshalb wir die meisten davon selten sehen. Auch der Einfluss von uns Menschen (z.B. durch Lärm), wurde bereits zum Thema.

 

In einer Gruppenarbeit erforschten die Kinder unseren Waldplatz.

 

Auch das Spielen kam nicht zu kurz. Dieses Mal fiel auf, dass die Kinder dabei achtsamer waren. Sie bemerkten mehrere Tiere, verschiedene Tierspuren, Pflanzen und Bäume.

 

Spontan begannen die Kinder den Waldplatz zu säubern. Diese Initiative wollen wir bei der nächsten Aktivität im Freien nutzen.

 

Apfelernte Basisstufe

Nochmals herzlichen Dank an Familie Keller aus Hünikon. Es war ein tolles Erlebnis bei der Apfelernte und der Herstellung von Apfelsaft am 21. Sept und 1. Nov 2016 mitzuhelfen.

Lesefieber in der Mittelstufe

 

Die Mittelstufe hat sich im ersten Quartal sehr mit ihrer Klassenlektüre beschäftigt.

 

Dabei hatten die 5. und 6. Klässler vor allem die spannenden Bücher von Klaus Kordon im Visir.

 

Die 3. und 4. Klasse hat sich mit dem Buch "Das traust du dich nie, Jona!" auseinandergesetzt, welches in 3 verschiedenen Niveau-Stufen gelesen wurde.

Geografischer Mittelpunkt Thurgau

In der Woche 39 besuchten die beiden Mittelstufenklassen A und B den geografischen Mittelpunkt des Kantons Thurgau, welcher hier in Amlikon liegt. Als Abschluss des Themas "Kartenlesen" und "Thurgau" suchten die SchülerInnen selbst den Weg auf der Karte.

Schulreise Apfelweg

Am 3. Oktober 2016 wanderte die Mittelstufe auf dem Apfelweg. Mit dem Zug fuhren sie nach Altnau, wo sie den verschiedenen Apfelsorten auf die Schliche kamen. Der Weg führte sie über Wiesen und durch Wälder, immer den unterschiedlichsten Apfelbäumen nach.

 

Zurück in Altnau grillierten sie gemeinsam am Ufer des Bodensees und fuhren danach mit dem Schiff bis nach Romanshorn. Von dort ging es wieder mit dem Zug zurück nach Hause.

Adventszeit in der Basisstufe

Den ganzen Advent hindurch begleitete uns das Thema Geschichten. Die Kinder erzählten ihren Eltern selbstgeschriebene und gemalte Geschichten.


Zum Nachlesen die zwei selbsterfundenen Klassengeschichten

Geschichte A

Geschichte B

Recycling und Besuch der KVA

Nach den Herbstferien ist die Mittelstufe ins Realienthema "Recycling" gestartet.

 

Durch den Auftrag ihren Müll von einer Woche zu sammeln, konnten die Kinder direkt einen Bezug zu ihrem Alltag schaffen. Eifrig sortierten sie die unterschiedlichen Abfälle und diskutierten angeregt, welches Material wohl wie entsorgt wird.

 

Danach lief es weiter mit dem Erkennen von Materialien, deren Herkunft und ebenso deren Wiederverwertungsmöglichkeiten. Sie vertieften sich in die Recycling-Kreisläufe und wurden durch den Besuch der KVA Weinfelden zu Experten auf dem Gebiet.

Schlittel-Nachmittag

Den Februarschnee vom 07. Februar 2017 haben wir für fröhliches Schlittenfahren und Spielen im Schnee genutzt.

Fasnachts-Dunstig

Bunt kostümiert feierten wir einen lustigen Fasnachtsmorgen in der Schule.

Frühling in der Schule

Die Frühlingssonne lockt uns nach draussen. Nebst dem Spielen lernen wir mehr über die Natur und die Jahreszeiten. Hier einige tolle Ergebnisse eines Waldmorgens.

Exkursion Amphibien zum Lengwiler Weiher

Im vergangenen Schuljahr konnten wir (Mittelstufe) durch den Verkauf von Schoggitalern an einer Verlosung von ProNatura teilnehmen.

 

Wir haben einen Gutschein für einen Workshop gewonnen und diesen am Donnerstag,4. Mai 2017, eingelöst.

 

In 2 gestaffelten Gruppen fuhren wir mit dem Schulbus zu den Lengwiler Weihern. Dort begrüsste uns Katrin von ProNatura. Zunächst erzählte sie uns einige allgemeine Informationen zum Thema Amphibien/ Lurche. Danach ging es ausgerüstet mit Lupenbechern und Käschern zu einem kleinen Tümpel. Dort hatte Katrin am Abend zuvor bereits Fallen aus Pet-Flaschen ins Wasser gelegt. In einigen Fallen waren tatsächlich Lurche drin! Wir konnten nun 2 Bergmolche, 1 Kammmolch und 1 Grasfrosch aus der Nähe betrachten. Die zweite Gruppe konnte die Lurche sogar anfassen (mit nassen Händen), bevor sie sie wieder in den Tümpel entlassen hat.

Grasfrösche in der Mittelstufe

Seit kurz vor den Frühlingsferien haben Grasfrösche Einzug in unser Mittelstufenschulhaus erhalten. Wir bekamen den Laich, welcher sich bereits vor den Frühlingsferien zu Kaulquappen entwickelte.

 

Nach den Ferien konnten wir regelrecht zusehen, wie die Kaulquappen grösser wurden und zuerst die Hinter- und schliesslich Vorderbeine bekamen. Vor wenigen Wochen haben wir nun die ersten Jungfrösche beherbergen dürfen, welche nach und nach wieder in Kreuzlingen in ihren Ursprungsteich zurückversetzt werden.

Maibummel Basisstufe 8. Mai 2017

Der diesjährige Maibummel war sehr erlebnisreich. Die beiden Imker Herr Hofer und Herr Häme entführten uns in die spannende Welt der Bienen.

Später erwartete uns eine interessante und vielseitige Führung durch die Mühle bei Familie Belz.Wir lernten, wie man in früheren Zeiten Korn zu Mehl mahlte. Ein weiterer Höhepunkt des Maibummels waren die Tiere von Herrn Stump. Mit viel Freude und Begeisterung erzählte er uns über seine Hasen und Hühner. Das Spielen im Garten und ein leckeres Dessertbuffet, organisiert von Eltern der Basisstufenkinder, rundeten den sonnigen Tag ab. Wir danken allen Beteiligten herzlich für den tollen Einsatz!

WWF-Lauf

Gemeinsam laufen wir für einen guten Zweck. Der Einsatz der Kinder war grossartig und alle hatten viel Spass.

Zauberlaterne 17. Mai 2017

Wir wurden eingeladen, im Kino Weinfelden verschiedene Kurzfilme von früher bis heute anzuschauen. Es war ein tolles Erlebnis!

Lesenacht 23. Mai 2017

Die Lesenacht war ein voller Erfolg. Wir haben viel gemeinsam erlebt: Eine Lese-Ralley durchs Schulhaus, miteinander Abendessen, gemütliche Erzählrunde, Prämierung der „Lesefleissigen“ und zusammen in der Schule übernachten, auf all das freuten sich die Kinder ganz besonders. Sie machten es sich in ihren Schlafsäcken gemütlich und lasen vor dem Einschlafen noch ein wenig. Am nächsten Morgen wurden wir dank dem tollen Frühstücksbuffet sofort wieder munter.

Schulreise 13. Juni 2017

Im Rahmen unseres Jahresthemas „Naturdetektive/Nachhaltigkeit“ führte uns die Schulreise zum Lengwiler Weiher. Bei der Pro Natura Hütte, welche direkt am Weiher liegt, erwarteten uns die Naturpädagogen. Wir erhielten einen Einblick in die Tierwelt des Naturschutzgebietes. Es gab Frösche, Ringelnattern, Kammmolche, Singdrosseln, Hornissenwaben, Hummeln, Libellen zu bestaunen.

Wasserplausch in der Basisstufe

Abschied von Anna Bitschnau 22. Juni 2017

Wir überraschten unsere Abwartin Anna Bitschnau mit einer Kutschfahrt von Holzhäusern nach Amlikon. Bei der Ankunft beim Mittelstufenschulhaus standen die Kinder der Mittel- und Basisstufe mit Blumen Spalier und bedankten sich mit einem Lied. Es war ein frohes Beisammensein.


Projektwoche 26. Juni - 3. Juli 2017

In der Projektwoche beschäftigten wir uns mit dem Thema „Abfall und Recycling“. Ein Highlight war der Ausflug in die Kehrichtverbrennungsanlage Weinfelden. Während eines Rundgangs erfuhren wir, was mit unserem Abfall geschieht, nachdem wir ihn vor das Haus gestellt hatten.

Dass es sich lohnt Abfall zu trennen und man tolle Sachen aus Müll herstellen kann, war eine wichtige Erfahrung. Die Instrumente aus Abfallmaterialien rundeten unseren musikalischen Auftritt am Schulschluss ab.

Copyright © Primarschule Amlikon-Holzhäusern/2014